Der Schutz personenbezogener Daten ist für unser Unternehmen eines der wichtigsten Anliegen.

Wir sind täglich bestrebt, die Privatsphäre der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu schützen und die geltenden Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten einzuhalten.

Der Zweck dieser Richtlinie ist es, zu zeigen, wie wir mit den von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten umgehen.

1. IDENTIFIKATION UND KONTAKTDATEN DER VERANTWORTLICHEN PERSON

Das Unternehmen CLIMAMARKET mit Sitz in der Calle Madrid, Nr. 322, (46118) de Serra, mit Steueridentifikationsnummer: B-98312366, Kontakttelefonnummer: 652551448 und E-Mail comercial@climamarket.eu.

2. VERARBEITUNGSZWECK

  • Bestehende Vertragsbeziehung: Es ist notwendig, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um die Dienstleistung und/oder den Vertrag korrekt und angemessen zu verwalten und/oder zu erbringen.
  • Bestehende vorvertragliche Beziehungen: Es kann notwendig sein, Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, an denen Sie beteiligt sind, zu verarbeiten.
  • Wenn Sie unsere Produkte und Dienstleistungen kaufen, ist es notwendig, dass Ihre Daten für Domizilkonten, Rechnungen usw. verwendet werden.
  • Beantwortung von Anfragen Zur Verwaltung der von Ihnen über das Webformular "Kontakt" oder per E-Mail oder Telefon der im Internet angebotenen Firma.
  • Versand von Mitteilungen: Wenn der Fall eintritt und die Erbringung der vertraglichen Leistung dies erfordert, können wir Ihnen Informationen über die erworbene Ware zukommen lassen.
  • Versenden von Werbematerial: Wenn dies der Fall ist und wir unsere Zustimmung gegeben haben, werden wir unsere Daten verarbeiten, um kommerzielle Mitteilungen über Waren und/oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Unternehmen zu machen.
  • Das Unternehmen kann Überwachungs- und Wartungsarbeiten durchführen, die für die Nutzung und Kontrolle der Website erforderlich sind, um eine Verletzung der Datensicherheit durch den Zugriff auf personenbezogene Daten interessierter Parteien zu verhindern.
  • Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung: In bestimmten Fällen ist es notwendig, Ihre Daten zu verarbeiten, um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen, wie z.B. der Erfüllung von Gerichtsbeschlüssen, Vorladungen oder Anordnungen von Strafverfolgungsbehörden oder anderen öffentlichen und staatlichen Behörden oder Verwaltungen, auch wenn sie sich außerhalb Ihres Wohnsitzlandes befinden, und wir können Ihre personenbezogenen Daten auch auf Ersuchen von ihnen zur Verhinderung, Aufdeckung oder Ermittlung einer Straftat oder einer anderen Rechtsverletzung zur Verfügung stellen.
  • Im berechtigten Interesse des Unternehmens ist es notwendig, Ihre Daten zu verarbeiten, um Ihr Konto zu konfigurieren und zu verwalten, technische Hilfe zu leisten, Ihre Identität zu überprüfen oder die Informationen, die Sie uns für die Bereitstellung des abonnierten Dienstes zur Verfügung stellen, sowie Ihre Daten zu verwalten und sie externen Anbietern für das ordnungsgemäße Funktionieren unseres Geschäfts zur Verfügung zu stellen. In bestimmten Fällen werden wir personenbezogene Daten verarbeiten, um unsere Dienstleistungen zu verbessern, gegebenenfalls personalisierte Inhalte anzubieten und die Erfahrung in der Navigation und Nutzung der Website zu verbessern, sowie Mitteilungen in Bezug auf Umfragen oder Umfragen zu senden, an denen Sie teilnehmen oder unsere Anforderungen für interne oder externe Audits erfüllen möchten.
  • Wenn wir Ihre Zustimmung einholen, können wir Ihre Daten in bestimmten Fällen für andere als die genannten Zwecke verwenden, sofern Sie uns Ihre Zustimmung isoliert, klar und unmissverständlich erteilen.
  • Für Marketing- und Veranstaltungszwecke verwendet das Unternehmen die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gelegentlich, um Marketing- und Event-Mitteilungen über verschiedene Plattformen zu versenden; wir werden jedoch, soweit gesetzlich erforderlich, ausdrücklich um Ihre Zustimmung bitten, und wenn wir solche Mitteilungen erhalten, werden wir unserer Pflicht nachkommen, Sie über die Möglichkeit der Abmeldung zu informieren.

3. FRISTEN ODER KRITERIEN FÜR DIE DATENSPEICHERUNG

Die angegebenen personenbezogenen Daten werden nach den folgenden Kriterien gespeichert:

  • Die Zeit, die benötigt wurde, um die Behandlungen einzuhalten, für die sie ursprünglich gesammelt wurden.
  • Die angemessene Zeit, um nachzuweisen, dass wir unseren Pflichten und Verpflichtungen nachkommen.
  • Die gesetzlichen Verjährungsfristen, innerhalb derer jede Art von Reklamation im Zusammenhang mit der erworbenen Ware geltend gemacht werden kann.
  • Sobald die Daten für die betreffende Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, können sie gesperrt bleiben und nur noch den Anforderungen der Behörden entsprechen.

4. BESCHLÜSSE

Automatisierte Entscheidungen, Profile und angewandte Logik:

Die Website trifft automatisierte Entscheidungen, Profile oder Logik, die auf Ihre Daten angewendet werden.

Die Website wird automatisierte Entscheidungen treffen, um Kompetenzmanagementmodelle zu entwerfen und umzusetzen, die an die Bedürfnisse und den Geschmack der Nutzer angepasst sind, die Entwicklung von Strategien zur Generierung von Vorteilen in hart umkämpften Märkten zu fördern und unter anderem die Qualität, Produktivität und verbesserte Interaktion mit den Nutzern der Website zu steigern.

5. LEGITIMATION DER VERARBEITUNG

Die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Unternehmen ist abgedeckt durch:

  • Die Zustimmung der betroffenen Person.
  • Erfüllung eines Vertrages.
  • Rechtliche Verpflichtung für den Datenverantwortlichen.
  • Rechtmäßiges Interesse des Kontrolleurs.

6. EMPFÄNGER

Während der Dauer der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann das Unternehmen Ihre Daten im Rahmen von Dienstleistungen, Projekten oder Programmen, die zur ordnungsgemäßen Funktion oder Bereitstellung vertraglich vereinbart wurden, an Drittunternehmen, Unternehmen oder Partner übermitteln.

In bestimmten Fällen kann das Unternehmen seine Daten übermitteln, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Gesellschaft führt internationale Datentransfers mit einem angemessenen Schutzniveau und allen erforderlichen Garantien nach den Datenschutzbestimmungen durch, deren Autorisierung in der RGPD festgelegt ist und die sich verpflichtet, Ihre ausdrückliche und eindeutige Zustimmung in den in den vorgenannten Vorschriften festgelegten Fällen einzuholen.

7. RECHTE

Die interessierten Parteien, die Gegenstand einer von der Gesellschaft durchgeführten Behandlung sind, können eines dieser Rechte jederzeit und völlig kostenlos ausüben:

  • Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung.
  • Recht, eine Einschränkung Ihrer Behandlung zu verlangen.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Behandlung.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung.
  • Das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich der Profilerstellung, beruht.
  • Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Jede Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob die Gesellschaft personenbezogene Daten, die sie betreffen, verarbeitet; die interessierten Parteien haben das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls auf deren Löschung, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Die betroffenen Personen können eine Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen, in diesem Fall werden sie nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahrt; unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können sie der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen; in diesem Fall stellt das Unternehmen die Verarbeitung der Daten ein, es sei denn, es liegen zwingende legitime Gründe vor, oder die Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zu einem bestimmten Zweck erteilt haben, haben Sie das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf beeinträchtigt.

Dazu können Sie die von der Gesellschaft zur Verfügung gestellten Formulare verwenden oder einen Brief an die oben genannte Postanschrift oder E-Mail-Adresse der Gesellschaft senden.

Wir weisen darauf hin, dass diesen Anträgen immer eine Fotokopie Ihres Ausweises oder eines gleichwertigen Dokuments beigefügt werden muss, um Ihre Identität nachzuweisen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden, insbesondere wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind, können Sie eine Beschwerde an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde über ihre Website richten: www.agpd.es.

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 21 des Gesetzes 34/2002 über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs können Sie sich an der E-Mail-Adresse des Unternehmens abmelden, wenn Sie keine weiteren Informationen über unsere Dienstleistungen erhalten möchten, indem Sie im Betreff "Keine Post versenden" angeben.

8. DATENQUELLE

Das Unternehmen hat die personenbezogenen Daten erhalten, die über verschiedene Kanäle verarbeitet werden:

  • Direkt vom Interessenten oder seinem gesetzlichen Vertreter.
  1. Wenn der Nutzer über die Webformulare für die Registrierung, Kontaktaufnahme oder Anforderung von Informationen, die gesammelt und in die Website aufgenommen wurden, personenbezogene Daten angibt.
  2. Wenn sich der Nutzer registriert und der Verarbeitung personenbezogener Daten in einem der Programme oder Anwendungen des Unternehmens zustimmt (auch wenn sie kostenlos sind).
  3. In bestimmten Fällen können wir personenbezogene Daten von Dritten erfassen, wie z.B. einer Einrichtung oder Organisation, der Sie angehören und die Ihnen Zugang zu unseren Dienstleistungen, Geschäftspartnern und Dienstleistern, die mit uns im Zusammenhang mit Ihrer Tätigkeit zusammenarbeiten, sowie zu anderen verfügbaren Quellen wie öffentlichen Websites, offenen staatlichen Datenbanken oder anderen gemeinfreien Daten bietet.
  • Um weitere Informationen über Cookies und die Kontrolle ihrer Verwendung zu erhalten, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie.
  • Quellen, die der Öffentlichkeit und/oder öffentlichen Registern zugänglich sind; solange ein berechtigtes Interesse des Unternehmens daran besteht, kann es die darin erhobenen personenbezogenen Daten verwenden:
  1. Werbezählung.
  2. Telefonverzeichnisse unter den Bedingungen, die in ihren spezifischen Vorschriften vorgesehen sind.
  3. Listen von Personen, die zu Berufsgruppen gehören, die nur die Daten von Name, Titel, Beruf, Tätigkeit, akademischem Grad, Adresse und Angabe ihrer Zugehörigkeit zur Gruppe enthalten.
  4. Offizielle Journale und Bulletins.
  5. Die Medien.

9. DATENKATEGORIE

Die Kategorien der zu verarbeitenden Daten sind:

  • Identifikationsdaten.
  • Kommerzielle Informationen.
  • Wirtschaftlich-Finanzielles

Dies sind keine besonders geschützten Daten.

Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen?

Wir werden uns um alle Ihre Fragen kümmern. Wir bieten Ihnen verschiedene Kontaktmöglichkeiten.

Senden Sie uns eine Nachricht über WhatsApp.

Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von 48 Stunden beantworten..

Rufen Sie uns jetzt an! Wir bedienen Sie in Ihrer Sprache.